BlueLOGICO® Tracking

Erweiterung des Grundsystems um die Echtzeiterfassung der gefahrenen Strecken.

Leistungen


Einbau eines GPS-Ortungsgerätes im Fahrzeug
gefahrene Strecken werden automatisch erfasst (keine manuelle Eingabe wie in BlueLOGICO basic)
Soll-Ist Vergleich der Planung zur tatsächlichen Route

Inbegriffen ist das aktuellste Kartenmaterial für über 40 europäische Länder von West- bis Osteuropa, also von Irland über Benelux bis Russland u.v.m. Die Route kann dabei immer vorgegeben werden. Der Einsatz des Systems gewährleistet auch eine Optimierung im Kombiverkehr mit Fähren- und Bahnverbindungen.

Fahrverbote und Beschränkungen, sowie Maut- und Sondermautberechnungen (auch Vignettensysteme) im europäischen Raum werden automatisch mitberücksichtigt.

Basierend auf dem jeweiligen Fahrzeugtyp berechnet das System selbständig alle wichtigen Kosten, z.B. Maut-, Kilometer,- Stunden- und Fixkosten. Leerkilometer und Leerkosten werden gesondert ermittelt.

Das System zeigt die ideale Tour auf, denn die eingegebenen Streckenpunkte werden von der Software in eine  optimale Reihenfolge gebracht. Dabei spielt es keine Rolle, ob in Straßenkilometern oder Luftlinie gemessen werden soll.

Eine weitere, praxiserprobte Besonderheit der Software besteht in der detaillierten Berechnung der Emissionen. Diese erfolgt bei jeder Tour, basierend auf den Werten des jeweils verwendeten Fahrzeugs.

  • » Ortung und Spurverfolgung

    Eine wesentliche Erleichterung für den Disponenten ist der aktuelle Aufenthaltsort der Fahrzeuge und die verbleibende Fahrzeit bis zum Ziel. Dies ist durch moderne GPS-Ortung jederzeit möglich und unterstützt so den Disponenten bei der täglichen Arbeit.

    BlueLOGICO stellt darüber hinaus präzise die gefahrene Strecke auf topaktuellem Kartenmaterial dar. Sekundenschnell kann die Tagesroute mit allen Details wie Warte- und Pausenzeiten vor einer Woche, einem Monat oder noch länger in der Vergangenheit dargestellt werden.

    Speicherung im Unternehmen
    Die erfassten Positionsdaten werden in eine Datenbank im Unternehmen übermittelt. Neben der Datensicherheit erhöht das die Zugriffsgeschwindigkeit erheblich.

    Digitales Fahrtenbuch
    Neben den gefahrenen Strecken werden im digitalen Fahrtenbuch Ereignisse wie zum Beispiel Pausen und Tankvorgänge bis hin zu Lenkzeitverstößen auf der interaktiven Liste und Karte dargestellt. Natürlich wird auch automatisch erfasst, welcher Fahrer das Fahrzeug gelenkt hat.

    Topaktuelles Kartenmaterial und Satellitenfotos
    Das am Arbeitsplatzrechner dargestellte Kartenmaterial ist immer aktuell und kann von der Kartenansicht auf die Luftbildansicht umgeschaltet werden. Durch die Positionsbestimmung auf 2 Meter genau lässt sich so leicht feststellen, an welcher Laderampe das Fahrzeug steht oder gestanden ist.
     

BlueLOGICO® Tracking
... es werden alle Anforderungen der DIN EN 16258 ideal erfüllt.
 Erweiterung um die Echtzeiterfassung der gefahrenen Strecken.

BlueLOGICO® Trainer
... es werden alle Anforderungen der DIN EN 16258 ideal erfüllt.
 Erweiterung um ein permanentes Fahrertraining.